Hundesport

(hier wird über Hundesportveranstaltungen der LG berichtet und über Erfolge von LG-Hunden)

Trainingszeiten für Unterordnung ( BH ) und Agility auf dem Hundeplatz in Dallmin
Dienstags
16,00-17,30 Uhr
Agility Fortgeschrittene
Info: 038788 / 50882
Dienstags
17.30 Uhr
Agility Einsteiger
Info: 038788 / 50882
Mittwochs
16.00 Uhr
Agility
Info: 038783 / 7480

!!! Achtung – Wichtige Änderungen zum 01.01.2012 in der PO für Agility !!!


Ab dem 01.01.2012 gibt es keine offizielle A0 ( Beginnerklasse ) mehr. Läufige Hündinen sollten auf allen Turnieren zugelassen werden, der Veranstalter soll dazu eine Decke bereitstellen. Tollwutimpfungen die im gelben Ausweiß eingetragen werden, gelten egal was für ein Zeitraum angegeben ist nur ein Jahr. Impfungen die im Internationalen blauen Ausweiß eingetragen werden sind so gültig wie angegeben. Ab 2014 darf nur noch der aufspringende Reifen auf Turnieren verwendet werden. Der Slalom muss 12 Stangen haben und ein lichtes Maß von 60cm. Alle Sprungstangen müssen zweifarbig sein und die Farbe muss mindestens 2x wechseln. ( zb. Rot-gelb-rot )
Die zweite Stange des Doppelsprunges muss 10cm länger sein, damit die Ausleger nicht ineinander stehen. Für alle Änderungen bis auf dem Reifen gibt es eine Übergangsreglung bis 2016- also noch genug Zeit!
Es werden keine Kombinationen mehr gestellt, dafür dürfen es jetzt 22 Geräte sein. Also Parcour Nummern nachrüsten. Für Fehlverhalten und unfaires Verhalten seinem Hund gegenüber wird es härtere Bestrafungen geben , nicht nur im Parcour auch außerhalb.
Es können an einem Tag bis zu 3 Terminschutzanträge gestellt werden!!! Bei Turnieren mit über 100 Startern und 2 Richtern sollten alle Vereine sich überlegen mindestens 2 Terminschutzanträge zu stellen, damit ermöglicht man dem eingeladenen LR einen eigenen Start.

Für an alle Starter, die WM Qualis laufen wollen. Es gibt nach Richterfreigabe nur 15 sek Zeit sich im Parcours zu positionieren. Hat der Hund bis dahin nicht die Starthürde überquert, wird die Zeitmessung automatisch ausgelöst!!! Diese Regelung wird 2012 bereits bei den WM - Qualis praktiziert, ob diese Regelung ab 2014 auf allen Turnieren umgesetzt wird, muss noch entschieden werden !!!

Für die Beginner können Turniere ausgerichtet werden, mit gesondertem Terminschutzantrag und einem Agility-LR. Auf diesen Turnieren dürfen nur Spiele angeboten werden. Die Hunde müssen eine BH haben und mindestens 18 Monate alt sein. Beginner Turniere dürfen erst ab 40 Startern durchgeführt werden.